Die Jury

  • Markus Daum (Bildhauer, Berlin, Radolfzell)

  • Ursula Grashey (Galeristin, Konstanz)

  • Siegmund Kopitzki, (Kulturjournalist, Südkurier Konstanz)

  • Dr. Ursula Wolf (Kunsthistorikerin, Radolfzell)

 

Erfolgreiche Jurierung der 92 Bewerbungen

der 3. SKULPTURENAUSSTELLUNG

Zum Abgabetermin bis Mitte August waren an die 100 Bewerbungen von Künstlern eingegangen, zur angenehmen Überraschung der Organisatoren. Bedingt durch ein gründliches Ausschreibungsverfahren waren Bewerbungen aus dem ganzen Bundesgebiet und aus der Schweiz eingegangen.

So galt es nun, aus den vorliegenden Vorschlägen die Exponate auszusuchen, die zur Realisierung kommen sollen. Mit dieser Auswahl musste die oben aufgeführte unabhängige Jury betraut werden.

Sehr gut vorbereitet wurden die zu jurierenden Unterlagen von Sabine Hierholzer und Ira Brust übermittelte diese den einzelnen Jurymitgliedern vorab. Somit konnten sich die Jurymitglieder schon mal informieren, um dann im Gremium die endgültige Auswahl zu treffen. Nach sechs Stunden intensiver Beratung und strenger Auswahl standen 32 Werke fest, die realisiert und ausgestellt werden sollen.

Am 4.10.16 bestätigte der Gemeinderat, dass die Ausstellung stattfinden soll.